Home » Testimonial Erich Wegmann

Slide background

Unsere Liegenschaften werden hochprofessionell betreut – dazu gehört die Zusammenarbeit mit der Hypothekenbörse.

Erich Wegmann
Präsident Winterthurer Wohnbaugenossenschaft Gesewo

Die Hypothekenbörse hat sich bereits um die Finanzierung unseres Grossprojekts Giesserei im Jahr 2010 gekümmert. Eine riesige Herausforderung für unsere damals noch kleinere Wohnbaugenossenschaft! Die Hypothekenbörse hat uns professionell begleitet und unterstützt, die Finanzierung konnte mit einer Mehr-Banken-Strategie sichergestellt werden, und die Giesserei wurde im Frühjahr 2013 fertiggestellt.

Unsere Wohnbaugenossenschaft fördert das selbstverwaltete Wohnen. Viele denken automatisch, dass es deshalb bei uns etwas «handglismet» zu und her gehe. Das Gegenteil ist der Fall: Unsere Liegenschaften werden hochprofessionell betreut! Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit der Hypothekenbörse.

Jede unserer Liegenschaften finanziert sich selbst. Bei neuen Projekten brauchts deshalb eine Dachorganisation für die Finanzierung – und diese ist äusserst komplex. Dafür braucht es Profis, die das Belehnungskonstrukt ausarbeiten und den Überblick behalten. Eine Aufgabe, die wir mit gutem Gewissen der Hypothekenbörse übertragen haben. Und es auch weiterhin tun. Denn aktuell laufen die Vorbereitungen des Bauprojekts Werk 1 auf Hochtouren.

Das hat die Hypothekenbörse für die Wohnbaugenossenschaft Gesewo erreicht:

Die Gesewo gehörte zu den ersten Kunden der Hypothekenbörse aus dem Bereich der Non-Profit-Organisationen. Im Jahr 2010 hat die Hypothekenbörse die Finanzierung der Giesserei aufgegleist. Ein grosses Projekt für die damals noch kleine Wohnbaugenossenschaft. Erfolgreich konnten die Auflagen erfüllt, Vorbehalte beseitigt und damit die Finanzierung sichergestellt werden. Mit einer Mehr-Banken-Strategie wurde die Abhängigkeit zur Baukreditbank reduziert. Die Giesserei wurde zur Erfolgsgeschichte – und die Gesewo zur ansehnlichen Wohnbaugenossenschaft mit stattlicher Grösse. Inzwischen wurde das neue Projekt der Gesewo, das Werk 1 in Winterthur, bereits in Angriff genommen. Fokus: Finanzstärke steigern und günstige Immobilienfinanzierung nachhaltig sichern.

Erich Wegmann

Präsident, Winterthurer Wohnbaugenossenschaft Gesewo
Die Genossenschaft für selbstverwaltetes Wohnen Gesewo ist eine gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft. Sie stellt ihren Mitgliedern Wohn- und Gewerberaum in selbstverwalteten Alt- und Neubauten zur Verfügung. Die Gesewo versteht sich als «logistisches Zentrum» für weitgehend autonome, selbstverantwortliche Hausgemeinschaften: Die Bewohnerinnen und Bewohner müssen sich organisieren und selbst aktiv werden, um unter dem Gesewo-Dach ein Zuhause zu finden. So bietet die Gesewo einen zusätzlichen Weg zwischen Miete und Eigentum. Und hilft mit, preiswerten Wohnraum dauerhaft der Spekulation zu entziehen.

www.gesewo.ch

demo-testimonial-kontakt-giampiero-brundia

Kostenloses Beratungsgespräch

Nehmen Sie mit Herr Giampiero Brundia, Geschäftsführer der ­HypothekenBörse AG, Kontakt auf und vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch.

Telefon
043 366 53 53
E-Mail
giampiero.brundia@hypotheken-boerse.ch

Kontaktformular