Home » Testimonial Tony Nüscheler

Slide background

Die Projektfinanzierung war extrem früh sichergestellt. Trotz einer Konstellation, um die sich Banken normalerweise nicht reissen.

Tony Nüscheler
Vorstandsmitglied Genossenschaft Kalkbreite

Die Hypothekenbörse hat im Jahr 2010 die Finanzierung unseres 65-Millionen-Projekts Areal Kalkbreite in Zürich äusserst erfolgreich sichergestellt. Deshalb war es für unsere Genossenschaft klar, dass wir sie auch mit der Baufinanzierung unseres zweiten Bauprojekts, des Zollhauses, beauftragen.

Die Hypothekenbörse konnte die Finanzierung des Zollhauses extrem früh, nämlich bereits während der Projektierungsphase, sicherstellen. Das ist ungewöhnlich – normalerweise erfolgen die definitiven Bankzusagen und die Ausfertigung des Kreditvertrages erst viel später. Zudem handelt es sich bei uns um eine junge Baugenossenschaft und ein Projekt mit hohem Gewerbeanteil. Also nicht gerade die Konstellation, um die sich Banken normalerweise reissen.

Im Herbst 2016 stand die Nachgangsfinanzierung des Zollhaus-Projekts an. Auch hier wurden wir von der Hypothekenbörse sehr professionell beraten und betreut. Sie setzte sich so ein, als ginge es um ihr eigenes Geld und nicht um unseres.

Das Auftreten der Hypothekenbörse gegenüber den Finanzinstituten würde ich als vertraut, aber mit professionellem Abstand bezeichnen. Eine Mischung, die funktioniert, wie unser Beispiel beweist. Im Umgang mit uns als Kunden hat der Vertreter der Hypothekenbörse viel Fingerspitzengefühl gezeigt. Denn bei einer jungen Genossenschaft wie wir es sind, geht’s schon mal turbulent und chaotisch zu und her.

Das hat die Hypothekenbörse für die Genossenschaft Kalkbreite erreicht:

Die Hypothekenbörse arbeitet seit 2010 für die Genossenschaft Kalkbreite. Damals konnten Banken, die EGW-Emissionszentrale und die Pensionskasse der Stadt Zürich dazu motiviert werden, das Grossprojekt Kalkbreite zu finanzieren. Dies obwohl die Genossenschaft noch jung war und finanziell nicht viel vorzuweisen hatte. Neuster Erfolg: die Baufinanzierung des Zollhauses, einem 53-Millionen-Projekt. Aussergewöhnlich war hier, dass die Finanzierung bereits während der Projektierungsphase sichergestellt werden konnte. Fokus: Sicherheit kombiniert mit besten Konditionen.

Tony Nüscheler

Tony Nüscheler, Vorstandsmitglied Genossenschaft Kalkbreite
Die Genossenschaft Kalkbreite wurde 2007 gegründet. Gemeinsam mit der Stadt Zürich, der VBZ und weiteren Partnern entwickelte die Genossenschaft ihr erstes Bauprojekt, das Wohn- und Gewerbehaus Kalkbreite. Seit 2013 arbeitet die Genossenschaft am zweiten Bauprojekt, dem Zollhaus in Zürich. Die Genossenschaft Kalkbreite zählt rund 1300 Mitglieder und ist in den Zürcher Stadtkreisen 3, 4 und 5 verankert.

www.kalkbreite.net

demo-testimonial-kontakt-giampiero-brundia

Kostenloses Beratungsgespräch

Nehmen Sie mit Herr Giampiero Brundia, Geschäftsführer der ­HypothekenBörse AG, Kontakt auf und vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch.

Telefon
043 366 53 53
E-Mail
giampiero.brundia@hypotheken-boerse.ch

Kontaktformular